Hallo

ich möchte uns mal vorstellen ☺️
Das auf dem Bild sind meine beiden Bordermädels. Maja ( Katja of Sunrise Mauritius), geb. am 30.11. 2014 und ihre Tochter Ava( von uns liebevoll Äffchen genannt) geb. 11.11.2019.

Warum wir züchten🙈

Eigentlich hatte ich das nie vor😂. Niemals habe ich darüber nachgedacht bis meine Aussihündin Hope krank wurde. Mein absoluter Seelenhund🥰. Ihre Zeit war gezählt. Hope war einfach ein Traumhund für mich. Wir waren unzertrennlich. 
Maja ist da ganz anders. Die hat ihren eigenen Kopf und ist gerne mal Stur😂😂😂. Ich liebe ihre etwas andere Art, aber sie ist einfach kein "zartes Mädchen".

Da kam das erste mal der Gedanke "einen Wurf" zumachen. 
Also ging die Suche nach einem Deckrüden los. Das war Leo aus dem Norden von Deutschland. Beide Elterntiere tierärztlich untersucht!

Obwohl Maja Papiere hat habe ich mich bewusst gegen eine Zucht über einen Verein entschieden.  Ich Möchtegernen Welpen das geben was ich für die kleinen, für die neuen Besitzer und mich verantworten kann.  Ich möchte den zukünftigen Besitzern auch nach Jahren noch in die Augen schauen können und ich in den Spiegel. Viele Erkrankungen werden in einem Verband geduldet und fleißig weiter gezüchtet. Sowas möchte ich mir, den Babys und den Besitzern ersparen. Klar, es gibt keine Garantie, aber die besten Voraussetzungen sind da. 

Es war so eine aufregende Zeit. Die Zeit bis zum Ultraschall, bis zum Röntgen. Und dann die Geburt. 

Der erste Rüde hat es leider nicht geschafft. Es war so traurig. 6 kleine weitere Babys erblickten lebend das Licht der Welt. 
Ich kann kaum beschreiben was das für ein Gefühl war. Diese kleinen perfekten Wesen. 

Maja hat das so toll gemacht und ich hatten einen riesen Respekt vor der Maus und war von den kleinen total verzaubert. Es waren einfach kleine Wunder. 

 

 

 

 

So waren unser kleine A  Wunder geboren: Anton; Archie; A Cookie; Alice, Aragon und meine Ava. Ich wusste direkt das sie ganz besonders ist. 

Die Suche nach 4 Besitzern begann. Ava sollte bei mir bleiben und Cookie sollte zu Ihrem Papa gehen, 

Für die anderen 4 fanden wir tolle Besitzer. Einigen musste ich absagen. Es hat einfach nicht gepasst. 

 

Nachdem alle ausgezogen waren, wurde es hier sehr ruhig. Hope ging es immer noch sehr gut, sehr zu meiner Freude.

 

In Facebook, auf der Seite: Border Collie Deutschland, wurde ich immer wieder aufmerksam auf Leute die Interesse an einem Welpen hätten. 

2 davon habe ich angeschrieben und das passte auf anhieb. So wurde unser 2. Wurf geplant. 

7 Monate haben die 2 mitgefiebert und es kamen noch mehr  Interessenten dazu. Ich gründete eine Whatapp Gruppe und  fast alle waren hautnah mit eingebunden. Von der Zeugung bis zur Geburt ein tolles Erlebnis. So haben es auf jedenfall die Besitzer bestätigt. :)

Benito; Barney, Bacon, Buddy, Beo, Bradley, Baghira und Belinda wurden am 02.12.2020 geboren. 

 

 

Tante Hope 20.06.2008-21.01.2021

8 kleine Wunder und ich hatte meine neuen Besitzer schon gefunden. Durch die WhatsApp Gruppe konnten sie sich untereinander austauschen und ich bin so froh das ich am Leben der kleinen weiter teilhaben darf.

 

8 kleine Welpen waren eine menge Arbeit. Leider wurde das ganze noch Überschattet. Am 21. 01.21 mussten wir unsere Hope gehen lasen. Trotzdem oder wegen der kleinen musste ich funktionieren. Die kleinen gaben mir viel Kraft. Trotzdem vermisse ich sie jeden Tag.

Eines morgens als ich in die Wurfbox schaute, kurz nach der Geburt,  lagen die kleinen an der Milchbar und sahen aus wie kleine Rouladen. Seit dem waren es meine Rouladen die sich Tag für Tag mehr in Rollbraten verwandelten. Die Zeit vergeht so schnell. 

 

Nach ihrem Auszug dachte ich mir, nie wieder. Die acht haben mich geschafft. Aber.......

Ich dachte mir, ich guck mal ob ich mit Ava einen Wurf mache. Dieses kleine zarte Mädchen verzaubert mich jeden Tag aufs neue. Tante Hope hat sie groß gezogen und obwohl sie nicht verwand sind hat das kleine Äffchen sehr viel von ihr

 

Ich machte mich erstmal auf die Suche nach möglichen Besitzern. Diese waren dann schnell gefunden, ein paar musste ich wieder ablehnen, da mein Bauchgefühl sagte das es nicht passt. 

Verrückt, aber darauf kann ich mich verlassen. 

Schnell fanden sich die richtigen, alles wurde geplant, nur hat Ava mir eine Strich durch die Rechnung gemacht. Also wurde Maja dem Tierarzt nochmal vorgestellt und es gab keinerlei Bedenken. Also fuhr ich mit Maja nach Bayern. Alle haben wieder mitgefiebert. 

Am 26.12.21 wurden 5 kleine Christstollen geboren. 

Cooper; Cleo; Ciela; Charlie und Cody

 

Nun planen wir mit Ava eine Wurf. Und sind schon total gespannt auf die kleinen Affenkinder. Wir hoffen das wir bald zur Hochzeit fahren dürfen. Zwei Interessenten haben wir schon und sie freuen sich schon riesig. 

LG Anja

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Sandra Decker
Vor 2 Jahr

Guten Morgen
Ich habe im Februar meine letzte Border Collie Hündin im Alter von 14 1/2 Jahren verloren. Ich hätte gerne nächstes Jahr wieder einen Welpen. Ich möchte ein schwarz/ weißes Mädchen 🥰. . Ob mit Papiere oder ohne das ist mir nicht wichtig. Gesund muss die kleine sein und die Chemie muss stimmen
Lg Sandra Decker

Melanie Kropp
Vor 2 Jahr

Wir haben einen wundervollen Weg mit Anja und Maik gehen dürfen. Und durften unseren Cooper von Anfang an miterleben. Das ist alles anderer wie selbstverständlich und dafür sind wir unendlich dankbar. Anja ihr macht das so toll Danke dafür 💞

Bewertung: 3.2272727272727 Sterne
22 Stimmen