Aktuelles: 18.06.2022

 

Aus irgendeinem Grund habe ich den vorherigen Text gelöscht🙈


Ava ist heute den 18. Tag hoffentlich trächtig. Es geht ihr hervorragend. So langsam meine ich ein paar Veränderungen fest zustellen. Sie hat ständig extremen Hunger. Nicht das sie vorher nicht auch verfressen war, aber jetzt ist es ganz schlimm😂😂😂

Die kleinen Sonnenblümchen sind jetzt in der Gebärmutter angekommen und suchen sich ihren Platz 🥰 sie sind am 20. Tag so groß wie eine Erbse. 

Am 29.06. geht es zum Ultraschall. Wir sind gespannt. Dann hat sie schon fast die Hälfte der Trächtigkeit geschafft. 

Heute ist Tag 23 der Trächtigkeit.

Gestern stand das Äffchen das erste mal vor ihrem Napf und wolle nicht fressen🤷‍♀️. Das kenne ich so gar nicht von ihr. Gestern Abend das gleiche. Mit langen Zähnen und etwas angewidertem Blick nahm sie doch ein paar Bissen. 
Aber mein Wurstbrot wollte sie gerne haben😂😂😂

ich hoffe es wird bald besser. Die arme Maus tut mir leid. 
Ansonsten ist sie sehr anhänglich. Schläft nachts fest an mich gedrückt. Und das bei den Temperaturen 😂😂😂

Heute ist Tag 29🥰   29.06.2022

Endlich konnten wir zum Ultraschall. Und die Freude war riesig♥️. 5 kleine Sommeräffchen haben sich gezeigt. Soviel haben wir noch nie beim Ultraschall gesehen. Beim B Wurf hatten sich nur 2 gezeigt und letztendlich waren es 8😂. Die 5 von heute machen mir also ein wenig Angst😂😂😂😂

Ava geht es gut. Sie frisst wieder mit viel Huger. Ansehen tut man ihr noch nichts aber lange wird es nicht mehr dauern. Es bleibt spannend 🥰

19.07.2022

Heute ist Tag 49🥰 7 volle Wochenhat das Äffchen schon geschafft. Die kleinen Affenkinder haben jetzt ein komplettes Fell.obwohl alle schwarz/weis werden bleibt es trotzdem spannend. Ob die Tradition weitergeführt wird und ein schwarzköpfen dabei ist? Wie die verschiedenen Zeichnungen sind? Es ist einfach so spannend.
In 7 Tagen wäre eine sichere Geburt möglich. Avas Bauch hat sich schon gesetzt. Jetzt hat das Pummeläffchen einen Hängebauch😂😂😂
Die kleinen turnen auch ordentlich rum. Dieses Gefühl, wenn man sie zum ersten Mal spürt, ist unbeschreiblich♥️

22.07.22. Tag 52🥰

Der Kreissaal ist bereit. Dem Äffchen geht es sehr gut. Der Hunger ist immer noch riesig.Heute haben wir die Wurfbox fertig gemacht und mit viel Liebe dekoriert♥️

27.07.2022

Heute war der große Tag zum Röntgen.

Es sind 7 Welpen sicher. Könnten aber auch 8 sein🙈 

Das ist eine Menge😂😂😂

Auch habe ich das ganze auf verschiedenen Foren gepostet. Es gibt so viel positive Resonanz. Aber auch einige, die mal wieder alles besser wissen🙄

2 "Fragen" möchte ich jetzt hier mal erörtern.

1.warum ich Röntge?

Ganz einfach, die Anzahl der auf dem Röntgenbild zusehenden Welpen gibt mit Sicherheit. Oft legen die Hündinnen eine längere Pause ein. Das war auch bei unserem Barney damals so. 7 Welpen waren geboren. Auf dem Röntgenbild waren aber 8 zu sehen. Maja machte damals keine Anstalten mehr. Hätten wir uns darauf verlassen, wäre Barney nie lebend geboren worden. 
Die Röntgenstrahlen sind für die kleinen nicht gefährlich. Man sollte nur darauf achten das der Entwicklungsstand weit genug ist.

Für mich ist es einfach zur Sicherheit 

 

2.Warum ich züchte obwohl es so viele arme Seelen im Tierheim gibt?

Das ist wirklich nicht einfach zu beantworten. Ich verstehe diese Frage sehr gut. Und kann auch verstehen das jemand nicht versteht wie man da noch züchten kann. Ich verstehe das vollkommen.

ich/ wir züchten, weil wir diese Rasse lieben. Und vielen ermöglichen wir von der Zeugung ihres Welpen an das ganze mit zu erleben. 
Es gibt eben Menschen die "ihre" Rasse haben und auch dabei bleiben. 
Das muss man genau so akzeptieren wie die andere Seite